Kolpingschule_Kinder_Bild_p3

Wenn Sie in unser Schulhaus kommen, dann werden Sie von der Giraffe Lieselotte begrüßt. Auch im ersten und im zweiten Stock sind Giraffen an die Wände gemalt. Diese Giraffen sind nicht nur da, um die Wände zu verschönern, die Giraffen stehen für ein Projekt, das wir in der 1. Klasse durchführen, das Projekt "Giraffensprache".

Die Giraffe ist das Landtier mit dem größten Herzen. Sie ist daher das Symbol für einen freundlichen Umgang miteinander. Die Kinder lernen in sechs Schritten, wie man freundlich miteinander umgeht, wie man seine Gefühle ausdrückt, Wünsche äußert udn wie man Konflikte gewaltfrei löst.

Mittlerweile entwickelte sich die Giraffe Lieselotte zu einem Kommunikationszentrum. Sie fordert die Kinder auf, Rätsel zu lösen, je nach Jahreszeit im Treppenhaus Lieder für sie zu singen, Gedichte zu schreiben ... Und sie freut sich, wenn die Kinder im Urlaub an sie denken und ihr eine Ansichtskarte schreiben.