Kolpingschule Aschaffenburg

Ab durch die Hecke

Passend zum aktuellen Thema im Heimat- und Sachunterricht machte die Klasse 2a einen Ausflug. Mit dem Bus fuhr sie nach Schweinheim zu einer Hecke, um diese genauer unter die Lupe zu nehmen. Mit allen Sinnen ging es auf große Entdeckertour in die Hecke: Vögel, Käfer, Spinnen, Holunder, Heckenrosen gab es zu hören und zu sehen und leckere Hagebutten- und Brombeermarmelade zu kosten. Neben diesen Heckentieren und -früchten war für viele Kinder auch das selbstgestaltete Klebebild ein Höhepunkt des Ausfluges.

Weitere Beiträge der Kolpingschule Aschaffenburg

Schule 2023/2024Gemeinsame Projekte 2023/2024
Sozialer Weihnachtsmarkt 2024: Die Kolpingschule war dabei

Sozialer Weihnachtsmarkt 2024: Die Kolpingschule war dabei

Am Sonntag, den 03. Dezember 2023 war es wieder soweit: Das Kapuzinerkloster hat seine Pforten geöffnet und der etwas andere Weihnachtsmarkt wurde bei schönstem Sonnschein und klirrender Kälte von vielen Menschen besucht. Das Besondere: Jede Institution verkaufte ihre (meistens selbstgemachten) Sachen für einen guten Zweck.

AllgemeinGemeinsame Projekte 2023/2024Schule 2023/2024
Besuch des Autors Armin Pongs

Besuch des Autors Armin Pongs

inen ganz besonderen Gast durften die Kinder der Kolpingschule in der diesjährigen Adventszeit empfangen. Kinderbuchautor Armin Pongs kam zu Besuch, um den Schülerinnen und Schülern aus seinem „Magischen Kalender“ vorzulesen.  Diese lauschten gebannt dem lebhaften Vortrag und hatten später sogar noch Zeit, dem Autor die eine oder andere Frage zu stellen.