Kolpingschule Aschaffenburg

Sozialer Weihnachtsmarkt 2024: Die Kolpingschule war dabei

Am Sonntag, den 03. Dezember 2023 war es wieder soweit: Das Kapuzinerkloster hat seine Pforten geöffnet und der etwas andere Weihnachtsmarkt wurde bei schönstem Sonnschein und klirrender Kälte von vielen Menschen besucht. Das Besondere: Jede Institution verkaufte ihre (meistens selbstgemachten) Sachen für einen guten Zweck. Die Lehrkräfte und Kinder der Kolpingschule haben ihre Sonderedition der „Guten Schokolade“ und viele Dinge aus dem Weltladen Schöllkrippen für „Die Schule der Zukunft“ in Togo / Aveta verkauft. Großzügig wurde für die vielen Bastelsachen gespendet, die die Kinder selbst hergestellt hatten. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

Weitere Beiträge der Kolpingschule Aschaffenburg

AllgemeinGemeinsame Projekte 2023/2024Schule 2023/2024
Weil uns das Teilen so wichtig ist – Kolpingschule hilft, dass Kinderaugen leuchten

Weil uns das Teilen so wichtig ist – Kolpingschule hilft, dass Kinderaugen leuchten

Unter einem Weihnachtsbaum im Eingang der Kolpingschule liegen 79 Weihnachtsgeschenke. Die Kinder der Grundschule und ihre Eltern haben sie liebevoll ausgesucht. Die Schulfamilie hat wunderschöne Weihnachtspäckchen gepackt und in den letzten Tagen abgegeben.

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Kolpingschule, mit anderen Schulen und Kindertagesstätten, am Weihnachts-Projekt der Diakonie „Tragt in die Welt ein Licht“.